Dieses Stellenangebot wurde ausgeschrieben von:

HBH Holzbau Zimmerei GmbH // Landau an der Isar, Bayern, Deutschland

 

Die Firma HBH Holzbau Zimmerei GmbH ist ein überregional agierendes Unternehmen mit 50 Mitarbeitern. Wir passen unsere Strukturen stetig den Erfordernissen der Zukunft an.

 

Wir bieten Ihnen zum 1.September 2017 ein abwechslungsreiches und zukunftsorientiertes Dualstudium zum

 

 Zimmerer/  Zimmerin

mit dualem Studium für Holzbau und Ausbau

(Bachelor of Engineering) an der FH Rosenheim

 

Das Studium Holzbau und Ausbau in Rosenheim ist aufgrund der Kombination von Konstruktion, Bauphysik, Gebäudetechnik und betriebswirtschaftlicher Ausbildung einzigartig in Europa. Der Studiengang vereinigt naturwissenschaftliche Grundlagen mit Studienschwerpunkten in den Bereichen Holzbaukonstruktion, Bauphysik, Werkstoffkunde, Planungs- und Fertigungstechnik sowie Betriebsführung und Unternehmensplanung. Die Absolventen übernehmen u. a. Aufgaben im Ingenieur-Holzbau, Holzhausbau, Wintergartenbau, im Ausbau von Fenstern und Türen sowie im Treppen- und Fassadenbau.

 

Während Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie viele interessante Stationen und lernen somit ein breites Aufgabenspektrum in unterschiedlichen Fachbereichen mit den folgenden Schwerpunkten kennen

 

  • Dachstühle und Dachstuhlkonstruktionen
  • Dachdeckung
  • Holzhausbau
  • Bedienung moderne Fertigungsanlagen
  • CAD-Konstruktionen
  • Ingenieurholzbau
  • Denkmalpflege
  • Gebäude-Modernisierung
  • Wärme-, Schall- und Brandschutz
  • Dachgeschossausbau

 

Unterrichtet werden Sie in der Berufsschule im Rahmen Ihrer Ausbildung unter anderem in den Lernfeldern

 

  • Wand- und Deckenkonstruktionen
  • Dachtragwerke
  • Dachdeckung- und Ausbau
  • Bautechnische Grundlagen
  • Holzbautechnische Grundlagen

 

 

Zeitlicher Ablauf

 

Nach einem Jahr betrieblicher Ausbildung und bestandener Zwischenprüfung beginnt das reguläre siebensemestrige Bachelorstudium an der Hochschule Rosenheim. In den Semesterferien setzen die Studierenden ihre Ausbildung im Betrieb fort. Durch den Blockunterricht ist in diesen Phasen, nach Absprache mit der Berufsschule und der überbetrieblichen Ausbildungsstätte, die Teilnahme am Unterricht zu ermöglichen. Die berufliche Ausbildung wird mit der HWK-Gesellenprüfung abgeschlossen, wenn 24 Monate im Betrieb absolviert sind. Eine Lehrzeitverkürzung kann im Einzelfall beantragt werden. Im Praxissemester werden danach ingenieurmäßige Tätigkeiten übernommen. Nach der Bachelorarbeit im letzten Studiensemester erhalten Verbundstudierende ihren Bachelorabschluss.

 

 

Zusammengefasst:

 

Beschäftigung im Betrieb insgesamt: 24 Monate
davon betriebliche Ausbildungszeit: 24 Monate
Theorie / Studium Hochschule: 27 Monate
Gesamtdauer: 5 Jahre

 

 

Anforderungen

 

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität, sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an der Arbeite im Handwerk
  • Sorgfältiges und engagiertes Arbeiten, schnelle Auffassungsgabe
  • Handwerkliches Geschick
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Fit im Rechnen und Zeichnen

 

Wir bieten

 

  • Eine interessante und hochwertige Ausbildung in einem modernen Unternehmen
  • Ein junges und sympathisches Team
  • Abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder
  • Teilnahme an Firmenevents und –veranstaltungen

 

 

Wir bieten Ihnen im Vorfeld der Ausbildung die Möglichkeit an, ein Praktikum bei uns im Unternehmen zu absolvieren.

Kontakt

HBH Holzbau Zimmerei GmbH Röntgenstraße 12 94405 Landau/Isar E-Mail an : info@hbh-holzbau.de www.hbh-holzbau.de zu Händen Herrn Ralf Hofmann


Arbeitgeber auf Karte

Für diesen Job bewerben



DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Die Traumjobjäger fungiert hier als Vermittler zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Die Traumjobjäger speichern nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.

* Ich habe verstanden. Datenschutz akzeptieren.