Dieses Stellenangebot wurde ausgeschrieben von:

Stadt Weiden i.d.OPf. // Weiden in der Oberpfalz, Bayern, Deutschland

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf. ist mit ca. 45.000 Einwohnern das Wirtschafts-, Dienstleistungs- und Kulturzentrum der nördlichen Oberpfalz in Bayern. Als der größte kommunale Arbeitgeber der Region setzt die Stadtverwaltung Weiden i.d.OPf. auf serviceorientiertes Arbeiten in einem vielfältigen Aufgabenfeld mit guten persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir suchen für unser Dezernat für Familie und Soziales zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Kraft für unsere

Stabsstelle für Controlling (m/w/d)

Das Aufgabenspektrum umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Finanzcontrolling des kommunalen Sozialetats
  • Führungsunterstützung der Dezernatsleitung (Vorbereiten von Entscheidungen und Sitzungen, Bearbeiten von Sonderprojekten)
  • Fach- und Finanzcontrolling im Dezernat für Familie und Soziales: Aufbau von Zielsystemen, Monitoring und Evaluation, Erarbeitung von Vorschlägen zur Prozesssteuerung sowie Prozessoptimierung, Ergebnispräsentation
  • Aufstellung und Überwachung des Haushalts gemeinsam mit den Amtsleitungen und der Dezernatsleitung
  • Zusammenfassung und Auswertung der dezernatszugehörigen Budgetberichte
  • Konzeptionelle Vertrags-/Entgeltverhandlungen in Zusammenarbeit mit den Amtsleitungen

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Hochschulausbildung im Bereich Sozialökonomie, Sozialwirtschaft bzw. Betriebswirtschaft oder eines vergleichbaren Studienganges.

Erwünscht sind:

  • Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung und/oder Wohlfahrtspflege
  • hohe Fortbildungsbereitschaft
  • ein hohes Maß an Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • einschlägige Berufserfahrungen im Bereich Finanzcontrolling
  • Sicherheit in der Anwendung von Moderations- und Präsentationstechniken (insbes. zur Präsentation von Ergebnissen in Fachgremien und Ausschüssen)

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Vollzeitbeschäftigungsverhältnis in Entgeltgruppe 10 TVöD-V sowie sonstige Sozialleistungen (z. B. zusätzliche Altersversorgung, bezuschusstes Job-Ticket)
  • eine interessante sowie abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit eigene Ideen und Vorstellungen einzubringen
  • eine planbare Berufszukunft mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ihre Ansprechpartner:

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich und dem Anforderungsprofil erteilt Ihnen gerne der Leiter des Dezernates für Familie und Soziales, Herr Wolfgang Hohlmeier (Tel. 0961/81-5000). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne der Leiter unseres Amtes für Personal und Organisation, Herr Markus Dippold (Tel. 0961/81-1101), zur Verfügung.

Kontakt

Ihre Bewerbung: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann übermitteln Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der BV-Nr. 65/2019 bis spätestens 08.11.2019 an die Stadt Weiden i.d.OPf., Amt für Personal und Organisation, Dr.-Pfleger-Straße 15, 92637 Weiden. Übersenden Sie uns bitte nur Kopien (ohne Bewerbungsmappe und Kunststoffhüllen), da wir die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der daten-schutzrechtlichen Vorschriften vernichten. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage https://www.weiden.de/datenschutzhinweise unter dem Stichwort „Bewerbungen“. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch als E-Mail an personalabteilung@weiden.de übermitteln. Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der IT-Sicherheit Anhänge zu E-Mail-Bewerbungen ausschließlich im pdf- oder jpg-Format annehmen können und deren Größe ins-gesamt 5 MB nicht übersteigen soll. Die Stadt Weiden i.d.OPf. fördert aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.


Arbeitgeber auf Karte

Für diesen Job bewerben



DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Die Traumjobjäger fungiert hier als Vermittler zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Die Traumjobjäger speichern nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.

* Ich habe verstanden. Datenschutz akzeptieren.