Mit Talentcommunity & Karriere-Skills ihre Traumkarriere ankurbeln.
Jetzt durchstarten!
Dieses Stellenangebot wurde ausgeschrieben von:

Regierung von Niederbayern // Landshut, Bayern, Deutschland

Die Regierung von Niederbayern in Landshut sucht für die verwaltungsmäßige Abwicklung des Förderprogramms „GWLANR“
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in mit Teilzeit 75 v.H.

 

Das Förderprogramm „GWLANR“ ist ein Programm des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat zur Förderung von Glasfaseranschlüssen und WLAN für öffentliche Schulen, Plankrankenhäuser und Rathäuser. Die Stelle ist befristet bis 31.12.2022.
Schwerpunkt des Aufgabengebiets ist die Abwicklung des Förderprogramms nach den Vorgaben der Förderrichtlinie, insbesondere die

  • Prüfung von Anträgen
  • Erstellung von Förderbescheiden und anderer Verwaltungsschreiben
  • Beratung zu den Anträgen im genannten Bereich
  • Prüfung von Verwendungsnachweisen und Auszahlungsanträgen
  • Erstellung von Schlussbescheiden

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft (Dipl. FH oder Bachelor) oder vergleichbarer Studiengang an einer Hochschule
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und lösungsorientierter Arbeit in Förderangelegenheiten
  • Affinität für IT -Fragestellungen
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Auffassungsgabe und gutes Urteilsvermögen, Teamfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdruckfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit EDV-Standardprogrammen (MS-Office)
  • Uneingeschränkte Außendienstfähigkeit und -bereitschaft
  • Pkw-Führerschein und Fahrpraxis
  • Kenntnisse im staatlichen Zuwendungsrecht inkl. Haushaltsrecht sind von Vorteil; Bewerber/innen mit Erfahrung in diesen Bereichen werden bevorzugt.

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Einen modernen Arbeitsplatz
  • Tarifgerechte Bezahlung nach TV-L

 

Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen – uneingeschränkte Außendienstfähigkeit vorausgesetzt – grundsätzlich geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei). Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

 

Ansprechpartner bei der Regierung von Niederbayern sind für fachliche Fragen Frau Königbauer (Tel. 0871/808-1300), für personalrechtliche Fragen Herr Bachmaier (Tel. 0871/808-1191).

Kontakt

Ihre Bewerbung kann bis spätestens 15.01.2021 über unser
Online-Bewerbungsportal
(https://www.regierung.niederbayern.bayern.de/service/stellenangebote/index.php)
eingereicht werden.


Arbeitgeber auf Karte

Für diesen Job bewerben



DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Die Traumjobjäger fungiert hier als Vermittler zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Die Traumjobjäger speichern nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.

* Ich habe verstanden. Datenschutz akzeptieren.