Mit Talentcommunity & Karriere-Skills ihre Traumkarriere ankurbeln.
Jetzt durchstarten!
Dieses Stellenangebot wurde ausgeschrieben von:

Regierung von Niederbayern // Landshut, Bayern, Deutschland

Regierung von Niederbayern

Für unser Sachgebiet 22 – Energiewirtschaft, Preisprüfung und Gewerbe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

 

mit erfolgreich abgeschlossenem Universitäts- oder Hochschulstudium (Diplom Univ. bzw. Master of Science) mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung oder der Wirtschaftsmathematik oder der Mathematik mit Nebenfach Betriebswirtschaftslehre

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Der Einsatz erfolgt im Bereich der Energieversorgungsnetze und der Preis- und Kostenprüfung mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

  • Unterstützungsleistungen für die Regulierungskammer des Freistaates Bayern im Bereich der Regulierung der Strom- und Gasnetze in Oberbayern und teils in Mittelfranken
  • Preisprüfung öffentlicher Aufträge nach der Verordnung PR Nr. 30/53
  • Kostenprüfung von Zuwendungen der Landes- bzw. Bundesministerien, insbesondere des BMBF und des BMWi und ihrer Projektträger
  • weitere, von der Sachgebietsleitung zugeteilte Aufgaben wie z. B. betriebswirtschaftliche Gutachten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium (Diplom Univ. bzw. Master of Science) mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung oder der Wirtschaftsmathematik oder Mathematik mit Nebenfach Betriebswirtschaftslehre (Diplom-Wirtschaftsmathematiker/in Univ. (m/w/d), Diplom-Mathematiker/in Univ. (m/w/d) bzw. entsprechender Master of Science)
  • vertiefte Kenntnisse und fachliche Erfahrungen im betrieblichen Rechnungswesen, der Wirtschaftsprüfung, der Kostenrechnung und/oder des Controllings
  • die Fähigkeit, neben betriebswirtschaftlichen auch energiewirtschaftliche, technische und juristische Zusammenhänge klar und analytisch erfassen zu können
  • eine engagierte, kommunikative und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit sicherem Auftreten
  • einen sicheren Umgang mit dem MS-Office-Paket, insbesondere vertiefte Kenntnisse in Excel und Word
  • uneingeschränkte Außendienstfähigkeit und –bereitschaft
  • Bereitschaft, bei Bedarf bis zu zwei Monate im Jahr als „Springer“ die Sachgebiete 22 in anderen bayerischen Bezirksregierungen zu unterstützen
  • Teamfähigkeit, Entscheidungsfreude und eine selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
  • eine unbefristete Stelle. Bei Vorliegen aller beamtenrechtlichen Voraussetzungen kann eine spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis in Aussicht gestellt werden
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

 

Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen grundsätzlich geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt (bitte fügen Sie einen Nachweis bei). Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern sie durch Job-Sharing in Vollzeit besetzt werden kann.

 

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Erlacher, Tel. 0871/808-1330
Für personalrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Kolbinger, Tel. 0871/808-1113 zur Verfügung.

Kontakt

Ihre Bewerbung kann bis spätestens 24.01.2021 über unser
Online-Bewerbungsportal
(https://www.regierung.niederbayern.bayern.de/service/stellenangebote/index.php)
eingereicht werden.


Arbeitgeber auf Karte

Für diesen Job bewerben



DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Die Traumjobjäger fungiert hier als Vermittler zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Die Traumjobjäger speichern nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.

* Ich habe verstanden. Datenschutz akzeptieren.