Dieses Stellenangebot wurde ausgeschrieben von:

Hochschule Ansbach // Ansbach, Bayern, Deutschland

 

Laboringenieur (w/m/d)

für die Bereiche Maschinelles Lernen und Intelligente Maschinen

 

in der Fakultät Technik
in Vollzeit

                 Kennziffer: 2021-63-KIK

Nachhaltigkeit, Künstliche Intelligenz, Virtual Reality Technologie und mehr. An der jungen, bestens etablierten Hochschule Ansbach beschäftigen wir uns in Forschung und Lehre mit zukunftsweisenden Themen in den Bereichen Wirtschaft, Medien und Technik. Dabei stehen Studierende, Lehrende und Beschäftigte der Hochschule stets im Mittelpunkt. Mit 3.500 Studierenden in 31 Studiengängen bieten wir ein exzellentes Angebot als moderner Arbeitgeber.

Im Vorhaben DIAS soll ein Digitaler intelligenter Assistent für Studium und Lehre entwickelt werden. Der KI-basierte Assistent soll Studierende begleiten, sie motivieren und sie befähigen, ihr Studium besser zu organisieren und erfolgreich abzuschließen. Er dient ihnen als Planer, Kommunikator, Analysator und Motivator.

 

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Betreuung der Labore Intelligente Assistenzsysteme und Intelligente Maschinen im Studiengang Künstliche Intelligenz und Kognitive Systeme (KIK)
  • Unterstützung der Übungen (u. a. zum Maschinellen Lernen) durch Einrichtung/Support der Hardware
  • Administrative Unterstützung im Studiengang und Fakultät (z. B. Akkreditierung, Prüfungsaufsicht, Budgetplanung)
  • Betreuung der Studierenden in Praktika, Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Unterstützung bei der Generierung von Forschungsprojekten, Aufbau, Pflege und Kommunikation mit industriellen Netzwerkpartnern
  • Durchführung von öffentlich geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekten (Drittmittelprojekte)

Sie für uns

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Kenntnissen in der Robotik (Bachelor-Abschluss)
  • Beherrschung der höheren Programmiersprachen (Python, Java oder C++)
  • Fundierte Kenntnisse zu intelligenten Maschinen oder intelligenten Assistenzsystemen sowie in Machine Learning
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gutes Fachenglisch
  • Sehr gute Kenntnisse der Microsoft-Office-Anwendungen
  • Eigenverantwortliche, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

Wir für Sie

  • Gute Rahmenbedingungen für die individuelle Work-Life-Balance
  • Förderung von Talenten und Potenzialen in einem geschlechtergerechten und schöpferischen Miteinander
  • Attraktive interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie abwechslungsreiche Gesundheits-, Präventions- und Beratungsangebote
  • Eine moderne Infrastruktur an attraktiven Hochschulstandorten
  • Eine offene Kommunikationskultur, in der Vielfalt gelebt und gefördert wird
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Bezahlung nach E10 TV-L bei Vorliegen der Voraussetzungen
  • Eine spätere Verbeamtung kann bei Vorliegen der Voraussetzungen in Aussicht gestellt werden
  • Eine Übernahme bei bestehendem Beamtenverhältnis ist möglich

Die Hochschule strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an (Art. 7 Abs. 3 BayGlG). Über die Möglichkeit, Frauen besonders fördern zu können, freuen wir uns ebenso, wie über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Bewerber:innen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

 

Footer

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 30.09.2021 über unser
Online-Portal
   




Arbeitgeber auf Karte

Google Maps

Wir verwenden GoogleMaps zur Kartendarstellung und in unserer Suchfunktion. Um alle Funktionen nutzen zu können, entsperren Sie bitte diese Funktion.
Mehr erfahren

Google Maps entsperren

Für diesen Job bewerben



DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Die Traumjobjäger fungiert hier als Vermittler zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Die Traumjobjäger speichern nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.

* Ich habe verstanden. Datenschutz akzeptieren.