Dieses Stellenangebot wurde ausgeschrieben von:

Regierung von Niederbayern // Dingolfing, Bayern, Deutschland

Obacht: Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Regierung von Niederbayern

Für die Landratsämter Deggendorf, Dingolfing-Landau, Passau, Regen und Straubing-Bogen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

je einen

 

Biodiversitätsberater (m/w/d) im Bereich Naturschutz

 

An den unteren Naturschutzbehörden werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Stellen an den o. g. Landratsämtern Biodiversitätsberater eingesetzt.

Sie setzen zusammen mit Eigentümern und Landbewirtschaftern, Kommunen, Verbänden und sonstigen Betroffenen in ökologisch wertvollen Teilen der Natur die natur- und artenschutzfachlichen Ziele und Maßnahmen um und begleiten den Aufbau des Biotopverbunds.

Bevor Sie den 15-monatigen Vorbereitungsdienst im Beamtenverhältnis auf Widerruf antreten (sofern nicht bereits abgeleistet), werden Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Tarifbeschäftigter eingestellt.

Während des Vorbereitungsdienstes erhalten Sie in Theorie- und Praxisseminaren Kenntnisse für Ihre zukünftige Tätigkeit als Technischer Oberinspektor (m/w/d) des Fachgebiets Naturschutz und Landschaftspflege. Der erfolgreiche Abschluss der Qualifikationsprüfung nach Abschluss des Vorbereitungsdienstes ermöglicht Ihnen bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen in den Kernflächen und Schwerpunktgebieten des Naturschutzes
  • Umsetzung des Natura 2000-Gebietsmanagements
  • Aufbau und Umsetzung des Biotopverbunds im Offenland und der Vernetzungskorridore an Gewässern, Wald und Verkehrswegen
  • Umsetzung von Artenhilfsprogrammen
  • Beratung und Umsetzung von Maßnahmen im kooperativen Naturschutz, insbesondere mittels Vertragsnaturschutzprogramm einschließlich Vertragsnaturschutz Wald sowie der Landschaftspflege- und Naturparkrichtlinien
  • Beurteilung von Lebensräumen bzgl. naturschutzfachlicher Qualität, Artenausstattung und Entwicklungspotentialen
  • Unterstützung der Kommunen bei ihren Aufgaben im Bereich Natur- und Artenschutz
  • Information und Kommunikation mit Eigentümern und Landbewirtschaftern, Kommunen, Erholungssuchenden, Verbänden und sonstigen Akteuren sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • enge Zusammenarbeit mit den höheren Naturschutzbehörden, Wildlebensraumberatern der Landwirtschaftsverwaltung und relevanten Akteuren (Verbände, Kommunen, Kirchen, Unternehmen, Flächennutzer und -eigentümer) sowie dem Bayerischen Landesamt für Umwelt

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Landschaftsarchitektur / Landschaftsplanung, Landschaftsökologie, Biologie, Naturschutz oder anderen für die Bewältigung der oben genannten Aufgabenschwerpunkte geeigneten vergleichbaren Fachrichtungen und
  • die Bereitschaft, den Vorbereitungsdienst zu absolvieren

-ODER-

Beamte (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Naturschutz und Landschaftspflege

• gute Kenntnisse von Fauna und Flora

 

• von Vorteil sind:
-Kenntnisse der Instrumente im Naturschutz in Bayern, v. a. der Förderprogramme (insb. Bayerisches Vertragsnaturschutzprogramm        einschließlich Vertragsnaturschutz im Wald sowie der Landschaftspflege- und Naturparkrichtlinien)
-Erfahrung in der Umsetzung von Naturschutzprojekten und -maßnahmen mit verschiedenen Kooperationspartnern, v. a. der     Landwirtschaft und Kommunen
-Kenntnisse in der Umsetzung von Natura 2000 Managementplänen
-Kenntnisse im Bereich der Landwirtschaft
-ein sicherer Umgang mit geografischen Informationssystemen

  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen
  •  Erfahrungen im Projektmanagement sind erwünscht
  • belastbare Persönlichkeit, die über ein sicheres und verbindliches Auftreten, Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und  Durchsetzungsvermögen verfügt
  • Freude am Umgang mit Menschen und Beratungstätigkeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Kommunikations- und Integrationsfähigkeit
  • Bereitschaft, gelegentlich auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu arbeiten und die für die Erledigung der Arbeit notwendigen, zahlreiche Dienstreisen durchzuführen
  • uneingeschränkte Eignung für Außendiensttätigkeit im Gelände
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten:

  •  für verwaltungsinterne Bewerber (m/w/d) im Beamtenverhältnis eine Stelle, die entsprechend ihrer Qualifikation dotiert ist
  •  für externe Bewerber (m/w/d) im Beamtenverhältnis die Möglichkeit einer Übernahme entsprechend ihrer bisherigen Besoldungsgruppe bis A10 (höhere Besoldungsgruppen bedürfen einer Abklärung im Einzelfall)
  •  im Falle einer Einstellung als Tarifbeschäftigter (m/w/d) eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L (nähere Infos unter https://oeffentlicher-dienst.info/)
  • nach dem erfolgreichen Ableisten des Vorbereitungsdienstes einen Einstieg in Besoldungsgruppe A10 (nähere Infos unter https://oeffentlicher-dienst.info/)
  • einen sicheren und modernen Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeitmodelle nach dem Vorbereitungsdienst
  • interessante und vielseitige Aufgaben, verantwortungsvolle Tätigkeiten und Einbindung in Entscheidungsprozesse
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • selbständiges Arbeiten in einem leistungsstarken Team

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei). Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

 

Nähere Auskünfte erteilen Herr Radlmair, Tel. 0871/808-1830 (fachlich) oder
Frau Berndt, Tel. 0871/808-1158 (personalrechtlich).

 

Sollten Sie sich für eine der weiteren, aktuell ausgeschriebenen Stellen im amtlichen Naturschutz in Niederbayern interessieren, bitten wir, dies in Ihrer Bewerbung kenntlich zu machen und im Bewerbungsschreiben auf die jeweiligen spezifischen Anforderungen und Voraussetzungen einzugehen.

Kontakt

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis


spätestens 01.06.2020
über unser Online-Bewerbungsportal
(https://www.regierung.niederbayern.bayern.de/service/stellenangebote/index.php)
an uns.


Arbeitgeber auf Karte

Für diesen Job bewerben



DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Die Traumjobjäger fungiert hier als Vermittler zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Die Traumjobjäger speichern nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.

* Ich habe verstanden. Datenschutz akzeptieren.