Dieses Stellenangebot wurde ausgeschrieben von:

Stadt Schwandorf // Schwandorf, Bayern, Deutschland

Die Stadt Schwandorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Beamten (m/w/d) der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen.

Schwandorf ist ein Mittelzentrum mit 28.000 Einwohnern im Landkreis Schwandorf, 45 km nördlich von Regensburg und 45 km südlich von Weiden i. d. Opf. gelegen.

Die Stadt verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit optimalen Verkehrsanbindungen, allen Bildungseinrichtungen am Ort, einer guten öffentlichen und privaten Versorgungsstruktur und vielseitigen Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.

  • die verwaltungsmäßige Bearbeitung baurechtlicher Genehmigungs- und bauaufsichtlicher Verfahren,
  • die Bauberatung,
  • die Sachbearbeitung im Rahmen der Altstadtsanierung und Städtebauförderung, insbesondere das Stellen von Förderanträgen, das Erstellen von Verwendungsnachweisen und die Mitwirkung bei der Erstellung der jährlichen Bedarfsmitteilung in Zusammenarbeit mit dem Sanierungsträger,
  • das Erstellen von Modernisierungsverträgen und Bescheinigungen gem. § 7 h EStG in Zusammenarbeit mit dem Sanierungsträger,
  • den Vollzug des kommunalen Förderprogramms inkl. Bürgerberatung,
  • ggf. Sitzungsdienst inkl. Protokollführung bei Ausschusssitzungen;

Wir erwarten

  • die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen,
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Einsatzbereitschaft und Engagement,
  • sicheres Auftreten sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Freude am dienstleistungsorientierten Arbeiten mit Bürgerinnen und Bürgern,
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick;

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • Besoldung in der Besoldungsgruppe A 10,
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stadt Schwandorf fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (inklusive einschlägiger Abschluss-, Arbeits- und Dienstzeugnisse) bis spätestens 14.02.2020 an die Stadt Schwandorf, Spitalgarten 1, 92421 Schwandorf oder vorzugsweise digital an bewerbung5@schwandorf.de. Als Fairtrade-Stadt denken wir nachhaltig und bitten Sie daher, auf Plastikschnellhefter und laminierte Mappen für Ihre Bewerbung zu verzichten. Reichen Sie Ihre Unterlagen in Kopie (auch kein Originallichtbild) ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt. Auskünfte erteilt Herr Reinhard Schade, Telefon 09431/45-238 oder Frau Birgit Karg Telefon 09431/45-222


Arbeitgeber auf Karte

Für diesen Job bewerben



DATENSCHUTZ:
Auf dieser Website wird den Nutzern die Möglichkeit eingeräumt, sich auf die ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.
Alle Informationen, die Sie über dieses Bewerbungsformular senden, werden direkt an den Arbeitgeber der ausgeschriebenen Stelle gesendet.
Die E-Mail wird direkt dem Arbeitgeber zugestellt - es erfolgen keine Weiterleitungen zu anderen Empfängern.
Das Jobportal Die Traumjobjäger fungiert hier als Vermittler zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Die Traumjobjäger speichern nach Absenden Ihrer Bewerbung folgende Daten:
Datum, Uhrzeit und den Jobtitel auf den sich der Benutzer beworben hat.

* Ich habe verstanden. Datenschutz akzeptieren.